Sie sind hier: Aktuelles

„Ein Japan, auf das man stolz sein kann“: Abe Shinzôs Adresse zum Neuen Jahr

Veröffentlicht von Textinitiative am 05.01.2014
Aktuelles >>

Japans Premierminister betont in seiner Neujahrsansprache, dass er dem Jahr 2014 mit großer Hoffnung begegnen wolle; seine Erwartungen gründen sich auf Anzeichen wirtschaftlichen Aufschwungs und vor allem auf dem Zuspruch, der ihm – auch schon durch das gute Wahlergebnis belegt – aus der Bevölkerung entgegenkomme. Abe spüre einen Wandel in der japanischen Gesellschaft. Welcher Art dieser ist, führt er nicht weiter aus; angedeutet wird, dass dieses Japan nicht mehr das fremdbestimmte Japan nach dem Zweiten Weltkrieg sein möge. Das Land werde sich zu behaupten wissen: „We will fully defend the lives and assets of our nationals as well as our territory, territorial waters, and territorial airspace in a resolute manner.”

Er wünsche sich, so betont er weiter, auf jeden Fall ein Japan, auf das alle stolz sein können – mit Menschen, die fachlich ausgezeichnet gebildet und als Menschen „voller Einfühlungsvermögen“ (abundant compassion as human beings) seien.

Link: http://www.kantei.go.jp/foreign/96_abe/statement/201401/newyear_e.html
 

Zuletzt geändert am: 05.01.2014 um 00:30

Zurück
Besucher gesamt: 157.608