Sie sind hier: Aktuelles

Früherer Premierminister Hatoyama bei Atomkraft-Demonstrationen am 20. Juli – und „Ohngesicht“ fährt die Aktivisten:

Veröffentlicht von Textinitiative am 21.07.2012
Aktuelles >>

Im Zeichen der Ajisai-Bewegung gab es auch am Freitag, den 20. Juli, Demonstrationen in verschiedenen japanischen Städte, z.B. in Tôkyô, Nagoya und Kyôto. Als bekannte Persönlichkeit nahm Japans ehemaliger Premierminister Hatoyama Yukio an den Anti-Atom-Protesten vor seinem früheren Amtssitz in Tôkyô teil.

Interessant ist zudem die Organisation eines Busdienstes, der die Teilnehmer der Demonstration kostenlos transportiert. Der AnonyBus genannte Fahrdienst tarnt sich mit der Maske des “Kaonashi” (“Ohngesicht”) aus Miyazaki Hayaos Anime “Chihiros Reise ins Zauberland”; das Logo des anonymen Fahrdienstes stellt die japanische Variante der Guy Fawkes-Maske vom Internet-Kollektiv Anonymous dar.

Zuletzt geändert am: 22.07.2012 um 18:09

Zurück
Besucher gesamt: 165.504