Sie sind hier: Aktuelles

Fundstück: Kunst und Katastrophe – Gilyak Amagasaki tanzt in Fukushima

Veröffentlicht von Textinitiative am 18.01.2013
Aktuelles >>

Zum Gedenken an die Opfer der Erdbebenkatastrophe tanzt der Butôka und "letzte japanische Straßenkünstler" Gilyak Amagasaki (*1930) eine Performance in Kesennuma (気仙沼).

東日本大震災の犠牲者追悼のため
最後の大道芸人、ギリヤーク尼ヶ崎が捧げた「祈りの踊り」
 

Link: https://www.youtube.com/watch?v=23-LtrLFuhU

Zuletzt geändert am: 19.01.2013 um 10:15

Zurück
Besucher gesamt: 157.611