Sie sind hier: Aktuelles

Materialien zu Fukushima

Veröffentlicht von Textinitiative am 05.03.2012
Aktuelles >>

Im Rahmen ihres Forschungsprojektes zu medialen und künstlerischen Reaktionen auf die Geschehnisse nach Fukushima hat die Japanologie Frankfurt seit April 2011 kontinuierlich Publikationen über die Dreifachkatastrophe gesammelt, darunter sind Sonderausgaben von Magazinen, Photodokumentationen, Schriften von Intellektuellen und literarische Auseinandersetzungen mit dem Thema "Fukushima". In der Vitrine im 7. Stock findet sich derzeit eine kleine Präsentation ausgewählter Materialien. Wer sich für die Fukushima-Sammlung der japanologischen Bibliothek interessiert und die Bände einsehen möchte, kann sich bei Melanie Flemming (info@asienbibliothek-frankfurt.de) melden, die auch die aktuelle Gestaltung der Vitrine besorgt hat.

Zuletzt geändert am: 05.03.2012 um 15:52

Zurück
Besucher gesamt: 142.262