Sie sind hier: Aktuelles

Nukleare Narrationen: Themenschwerpunkt Literaturkritik.de April 2016

Veröffentlicht von Textinitiative am 01.04.2016
Aktuelles >>

In Zusammenarbeit mit dem bekannten Marburger Online Forum Literaturkritik.de erscheint anläßlich des 5. Jahrestags von „Fukushima“ ein Themenschwerpunkt „Nukleare Narrationen“. Dem Team von Literaturkritik.de, allen voran Dr. Stefan Jäger, sei für diese Gelegenheit der Kooperation und die engagierte Edition des Themenschwerpunkts herzlich gedankt.

„In der April-Ausgabe, die am 7. erscheinen wird, ist ein Schwerpunkt zum Thema „Nukleare Narrationen“ geplant, der in enger Zusammenarbeit mit Lisette Gebhardt, Professorin für Japanologie an der Goethe-Universität Frankfurt, initiiert und erarbeitet wurde. Im Schwerpunkt geht es um die vielfältigen Spuren, die das Atomare in der Literatur hinterlassen hat. Speziell die Atomhavarien in Fukushima und Tschernobyl, aber auch die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki spielen dabei eine bedeutende Rolle“ (Redaktion Literaturkritik.de).

Gesamtausgabe: http://www.literaturkritik.de/public/inhalt.php?ausgabe=201604#toc_nr1806 (7. April 2016)

Mitwirkende: Christian Chappelow, Rudolph Drux, Gabriele Dürbeck, Barbara Geschwinde, Verena Gold, Jiré Gözen,  Elena Hilgenberg, Christoph Held, Wolfgang Herbert, Alexandra Ivanova, Matthias Koch, Artem Koida, Yôko Koyama-Siebert, Verena Kuni, Tobias Lindemann, Lisa Mundt, Jan-Christoph Müller, Regine Prange, Evelyn Schulz, Arata Takeda, Martin Thomas, Gabriele Vogt, Cosima Wagner

Allen Mitwirkenden sei an dieser Stelle noch einmal für Ihre Bereitschaft zum Themenspezial beizutragen sehr herzlich gedankt. LG

Zuletzt geändert am: 11.04.2016 um 22:15

Zurück
Besucher gesamt: 151.914