Sie sind hier: Aktuelles

Wahl in Japan: Miyake Yôhei und Yamamoto Tarô – Kampagne für Juli 2016

Veröffentlicht von Textinitiative am 27.06.2016
Aktuelles >>

Die 24. Rätehaus / House of Councilors (sangiin)-Wahlen in Tokyo (第24回参議院議員通常選挙; Dai-nijūyon-kai Sangiin giin tsūjô senkyo) sind für den 10. Juli angesetzt, die Kampagnen laufen nun seit Mitte Juni. Yamamoto Tarô 山本太郎 unterstützt seinen Verbündeten Miyake Yôhei 三宅洋平 und sucht jenseits der offiziellen Medien den aktiven Austausch mit den Wählern, während er die problematischen Pläne der Abe-Regierung – auch im Hinblick auf die Atomenergie – erläutert.

Für Miyake stellt seine Kandidatur den zweiten Versuch dar;  er möchte die Chance  nutzen, um vor allem wieder die jungen Wähler zu motivieren und einer sich seiner Ansicht mehr und mehr entdemokratisierenden Regierung  Grenzen zu setzen. Yamamoto Tarô betont  die verfehlte Politik der aktuellen Regierung, die die Großkonzerne mit Steuererleichterungen unterstütze  und den normalen Bürger vernachlässige – Politik solle für das ganze Land arbeiten, jedem Menschen zugute kommen und auch die schwierige Lage der prekarisierten jungen Generation verbessern. Beide Redner vertreten ihre Ansichten sehr lebendig und engagiert und unterscheiden sich damit von den „normalen“ Parlamentariern bzw. vom patriarchalisch-ritualisierten, wenig kommunikativen Stil der alten Herren an der Macht. (LG)
-------------------
Links:
(1) https://www.youtube.com/watch?v=1DpfHgyCZjU (Yamamotos Rede in Shibuya 14.6. 2016; Yamamoto spricht sehr offen über seine Sicht der Situation in Abes Parlament, über die Verwendung der Steuern und die Bezüge Abes zu den ihn unterstützenden Konzernen (dai-kigyô); Miyake äußert sich zur Agenda von Abes Thinktank im Hinblick auf Strategieplanungen für Japans Zukunft und über Verfassungsänderungen (kihonteki jinken, heiwa shugi, kojin no sonken), wirbt für eine Veränderung der Politik = Beschneidung von Menschenrechten, manipulative Informationspolitik durch spin control/ PR Taktiken; beide suchen das Gespräch mit den Bürgern und beantworten Fragen)
(2) https://www.youtube.com/watch?v=Fw6Iem1JZDA  (Auftritt  14.6.2016; Aufnahme Yamamoto)
(3) https://www.youtube.com/watch?v=s9EaO0ryMIc  (24. 6. 2016; Aufnahme Yamamoto, Bahnhof Akihabara)
(4) https://www.youtube.com/watch?v=OkZ7Rs-eI6s (22.6. 2016; Auftritt Miyake und Yamamoto Shinjuku Südseite, Thema „Anata no seikatsu ga tsuraku nai? / Haben Sie es nicht schwer, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten?“, ikitsurasa, ibitsu na shakai, Differenzgesellschaft und Ungerechtigkeit, Leiharbeit, Verfassungsänderung, Lobbyismus, Einlass ausländischer Arbeitskräfte, zweifelhafte Sicherheit der Atomkraftwerke  =  Atmosphäre des Drucks im Land, die die Regierung Abe sowie die Keidanren /日本経団連 / Nippon Keizai Dantai Rengōkai /日本経済団体連合会, dt. Verband der japanischen Wirtschaftsorganisationen, verbreite)
(5) https://www.youtube.com/watch?v=kyfPhQOJ9vk (Miyake während seiner Wahlkampagne zur Strahlungsmessung; IWJ = Independent Web Journal)
(6) https://www.youtube.com/watch?v=4hnCHVuzVFI (Miyake am Bahnhof  / Nordausgang in Kôenji
高円寺駅北口am 24.6. 2016 zu seinem Anliegen Yamamoto zu unterstützen, Themen Umweltbewusstsein, weltweite Solidarität, Pazifismus, Erneuerung des Parlaments; in Kôenji nahmen 2011 die Anti-AKW-Proteste ihren Ausgang)
(7) https://www.youtube.com/watch?v=Fh6pxVUtZNs (23.6.2016  Yamamoto am Bahnhof Nakano über Abenomics und die gegenwärtige Lage der Bevölkerung im Zeichen der Prekarisierung, Zeitarbeit, Billigarbeit, Unmöglichkeit der Absicherung durch Gespartes; Stichwort „Steuerdiebstahl“ = seikin dorobo, pantsu dorobo …)
(8) https://en.wikipedia.org/wiki/Japanese_House_of_Councillors_election,_2016 (zur Wahl 2016)
(9) https://www.youtube.com/watch?v=22kxFSFTaLo (「魂の奴隷を解放しろ!!」Miyake Yôhei singt in Kôenji „Freiheitslieder“ (mental slavery, atomic energy, genshiryoku yakuza) und spricht über sein politisches Engagement bzw. über seine Pläne, sich zur Wahl aufstellen zu lassen; 15.12.2012)
(10) https://www.youtube.com/watch?v=uflXDYkBpjg (Miyake Yôhei Wahlrede 2013)

Zuletzt geändert am: 04.07.2016 um 11:51

Zurück
Besucher gesamt: 157.324